Some Notes about Jerome and the hexameters in the Book of Job

  • Widu-Wolfgang Ehlers
  • Michael Fieger
  • Wilhelm Tauwinkl
Schlagworte: Vulgata, Hieronymus, Ijob, Hexameter, hebräische Poesie

Abstract

In seinem Vorwort zum Buch Ijob erklärt Hieronymus, dass der grösste Teil dieses Buches in Hexametern verfasst ist. Diese Idee ist nicht neu und findet sich auch bei anderen antiken Autoren. Die unten stehenden Bemerkungen sind ein Versuch die Bedeutung dieser Feststellung und die Absicht, die dahinter steht, zu klären.

Veröffentlicht
2018-05-04
Rubrik
Artikel