Die Zeitschrift Liturgie und Kultur wendet sich an alle, die sich im Bereich Gottesdienst mit Hilfe von Fachbeiträgen orientieren wollen und Impulse für die liturgische Praxis vor Ort suchen.

Liturgie und Kultur erscheint seit 2010 dreimal jährlich und wird herausgegeben von der Liturgischen Konferenz in der EKD. Sie steht in der Nachfolge der Zeitschrift "Arbeitsstelle Gottesdienst" (ISSN 1619-4047), die von 1986 bis 2009 von der damaligen Gemeinsamen Arbeitsstelle für gottesdienstliche Fragen (GAGF) publiziert wurde.